© FF Gattendorf

Chronik Burgenland
08/31/2021

74-Jährige bei Verkehrsunfall im Burgenland gestorben

Pkw kollidierte mit Lkw, für Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Ehemann saß am Steuer und wurde schwer verletzt.

Eine 74-jährige Frau ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B10 bei Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) ums Leben gekommen. Sie saß auf dem Beifahrersitz, als ihr Ehemann links auf die B10 einbiegen wollte und dabei mit einem Lkw kollidierte.

Der ebenfalls 74-jährige Mann wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Das Paar stammt laut Polizei aus Tschechien. Der Pkw wurde bei dem Unfall auf der rechten Seite vom Lkw erfasst und rund 20 Meter mitgeschleift. Der 33-jährige Lkw-Lenker blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte wurden gegen 14.30 Uhr alarmiert. Aufgrund der Rettungs- und Bergemaßnahmen war die B10 für rund eine Stunde gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.