© ORF

Buzz
12/05/2011

Jeannée vs. Sido: Der Streit geht weiter

"Chili"-Moderator Dominic Heinzl fädelte Dienstagabend erneut eine Begegnung zwischen dem deutschen Rapper und dem Krone-Kolumnisten ein.

Bei der Wien-Premiere der großen Geburtstagsshow von Circus Roncalli trafen Dienstagabend Krone-Kolumnist Michael Jeannée und Rapper Sido erneut aufeinander; was von "Chili"-Moderator Dominic Heinzl natürlich geschickt eingefädelt wurde. "Was willst du denn schon wieder?", so Sidos lässige Begrüßung, als er den selbst ernannten Manager von "Die große Chance"-Kandidat Martin Zimmermann antrifft. "Kennst mich noch?", erwidert dieser. "Na klar, du bist der Hausmeister, der Bruder vom Lugner", antwortet Sido.

Zu sehen in der Mittwochssendung von "Chili" in der ORF TV-Thek (siehe Link unten).

Jeanée fühlt sich offenbar in seiner Ehre gekränkt, weil der böse Sido seinen Schützling Martin Zimmermann in der ORF-Show nicht den nötigen Respekt gezollt hat. "Hingeflötzt wie ein Prolo" hätte Sido einfach nur "alles Scheiße" gefunden so seine Kritik.

Hauptsache Autogramm

"Sido moderiert 'Die große Chance'", weiß ein Autogrammjäger, als er von Dominic Heinzl nach dem eigentlichen Beruf des deutschen Rappers gefragt wird. Eigentlich ist er in der Sendung nur Juror. Aber egal...

"Arrogante Scheiße" urteilte Sido über die Künste von Heurigenwirt Martin Zimmermann, der in der Show "Die große Chance" Motorengeräusche imitierte. Zimmermann-Freund und -Manager Michael Jeannée verteidigte seinen Stammwirt daraufhin und ging auf Juror Sido los. Sandkasten-Niveau sollen die Beleidigungen bei der Aufzeichnung der Show beiderseits gehabt haben. Der ORF überlegt gerade, welche Teile dieses Streits nächsten Freitag auf Sendung gehen sollen.

Video: Beleidigungen in Chili

Bereits in der Dienstags-Sendung von " chili" konnte sich Michael Jeannée nicht zurückhalten über den deutschen Rapper herzuziehen: "Offensichtlich ist das ein Volltrottel. Er hat ihm (Zimmermann, Anm.) ja gar keine Chance gegeben. (...) Das ist doch ein Volltrottel, oder? Wieso haben wir es notwendig, dass solche Leute hier in der Jury sitzen?"

Sido gab sich vor der Chili-Kamera kurz angebunden: "Idioten, alles Idioten."

Jury-Mitglied Karina Sarkissova will für ihren Jury-Kollegen Sido nicht in die Bresche springen: "Man muss den Kandidaten einen Mindestrespekt erweisen und wenigstens sitzen bleiben und sich das anschauen."

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund