Kleiderständer, die modischen Hochstapler

Die Sommerkleider sind gegen Daunenjacken, Wollmäntel und Schals getauscht. Auch wenn die Umstellung schwerfällt: Auf diesen Kleiderständern ist die Winterausrüstung gut aufgehoben.

Kunstwerk aus Ahorn: Der Kleiderbaum von PP Møbler besteht aus einzelnen Stäben. Über Agentur Glinski (Tel. +49/151/127 11 621, mail@agentur-glinski.de) "Wardrope" ist ein Seil mit vier Kleiderhaken in Form eines Y, die ihre Position bei Belastung halten. Bei Verdarium im Stilwerk (Praterstraße 1, 1020 Wien) Zu schön für die Ecke: Kleiderständer "Babe" von Källemo ab im Einrichtungshaus Kranebitter (Templstraße 2–4, 6010 Innsbruck) Designer Sjoerd Vroonland schuf eine neue Sessel-Gattung: den "Extension Chair". Der Kleiderständer-Stuhl von Moooi ist online zu bestellen bei www.ambientedirect.com Runde Bodenplatte, schmale Stange: Garderobenständer "Hoo" von Casamania besticht durch einfaches Design. In mehreren Farben online zu bestellen bei Proformshop, www.proformshop.com Dazu passend: Die "Hoo" Wandgarderobe von Casamania. Jeder Aufhänger kann mit bis zu zehn Kilogramm belastet werden. Gibt es auch in mehreren Farben online zu bestellen bei Proformshop, www.proformshop.com Man nehme zwei Leitern und kreuze sie. Et voilà! Designer Philippe Nigro hat daraus den Kleiderständer "Passe-Passe" gemacht. Über Ligne Roset (Opernring 10, 1010 Wien) Sieht aus wie ein Schneebesen, macht aber keinen Milchschaum: "Visp" von Blå Station ist in Schwarz, Blau, Weiß oder Rot  bei Proformshop, www.proformshop.com erhältlich. Buntes Stahlrohr: Designer Verner Panton hat "Coatstand" für Schönbuch entworfen. Die Kleidungsstücke werden auf spezielle Haken gehängt. Bbei Grünbeck Einrichtungen (Margaretenstraße 93, 1050 Wien) Kreuzförmig: Der Garderobenständer "Tjusig" aus massiver Akazie von Ikea, www.ikea.at Das Garderobenseil "Wardrope" von Authentics beruht auf einem einfachen Seil aus Polyamid – robust und widerstandsfähig, das sonst zum Beispiel beim Sportklettern benutzt wird. Auf dieses Seil werden vier Haken aufgesetzt, die frei verschoben werden können, solange sie noch nicht belastet sind. Erhältlich über Connox, www.connox.de Erinnert an überlange Essenstäbchen, der achtarmige Kleiderständer "Bloom" von Cerruti Baleri aus massiver Esche. Bloom ist um den Mittelteil drehbar, die Arme öffnen und schließen sich einzeln beim Auf- und Abhängen der Kleiderstücke. Online bei Proformshop, www.proformshop.com "Portis" hält viel aus: Der Garderobenständer ist aus Stahl. Gesehen bei Ikea, www.ikea.at Winter Wonderland: Der Garderobenständer "Tree" von Swedese ist einem Baum nachempfunden. Er ist in zwei Größen sowohl freistehend als auch zur Wandmontage erhältlich. Bei Scandinavian Design House (Rudolfsplatz 13A, 1010 Wien) Der Garderobenständer "Hanger" von Alberto Meda verbindet Eleganz und Funktionalität durch eine raffinierte Kombination von Farbe und Ausführung. Gesehen online bei www.smow.de
(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?