Wohnen
11.06.2018

Gediegen liegen: Sonnenbetten für die tägliche Portion Urlaub

Wer sagt, dass man im Liegen keine gute Figur machen kann? Diese luxuriösen Modelle treten den Gegenbeweis an.

Zur Siesta im schattigen Garten, am Beckenrand oder auf Terrasse und Balkon – mit diesen stilvollen Liegen kommt man entspannt durch den Sommer.

8 slides, created on 06/Jun/2018 - 19:03:17

1/8

Bringt klare Linien ins Grüne: Liege „San“ von Manutti. Mit Auflage ab € 2935,– bei Sabine Unter Gartenmöbel, Bründl 43, 4760 Raab, Tel. 0664/18 15 979

Luxuriöser Klassiker: „Mirto“ von Antonio Citterio mit absenkbarer Sitzfläche und Sonnendach um € 3238,– bei B&B Italia, Franz-Josefs-Kai 45, 1010 Wien, Tel. 01/533 55 00

Deckchair „Sea You“ von Jean-Marie Massaud für Dedon wurde im April beim Salone del Mobile in Mailand präsentiert. Mit integriertem Nackenkissen und Stufenverstellung aus Edelstahl um € 1490,– bei Designfunktion, Bauernmarkt 12, 1010 Wien, Tel. 01/533 29 87

„DNA Teakholz“, gefertigt aus Holzlamellen, stellt einen Gegenpol zu den für die gesamte Kollektion charakteristischen, flachgewalzten Aluminiumprofilen dar. Von Gandia Blasco ab € 1620,– bei Quas, Gumpendorfer Straße 16, 1060 Wien, Tel. 01/586 23 56   

Stapelliege „Genua“ mit Stahlrohrgestell und Nackenrolle um € 850,– online zu bestellen über www.conmoto.com

„Nevis“ gibt es in mehreren Farben um € 249,– bei Interio, Heuplatz 8A, 9020 Klagenfurt, Tel. 0463/514 203

Chaiselongue "Nolita“ mit ergonomisch geformter Liege- und Sitzschale und einer Armlehne, die das Hinsetzen und Aufstehen  erleichtert. Von Pedrali ab €  720,–  bei Red-Orange, Mariahilfer Gürtel 37/1, 1150 Wien, Tel. 01/92 921 210

 Mit Gurten bespannt: Teakholzliege „Mistral“ mit 7-fach verstellbarer Rückenlehne von Roda. Ab € 1795,– bei Mood, Schleifmühlgasse 13, 1040 Wien, Tel. 01/236 31 31