Objektiv betrachtet, ist Honig nichts anderes als eine übersättigte Zuckerlösung. Der Bienennektar besteht zu rund 80 Prozent aus Zucker - vor allem Frucht- und Traubenzucker - und zu 20 Prozent aus Wasser. In Sachen Mineralien und Vitamine spielt Honig hingegen eine untergeordnete Rolle. Ballaststoffe oder Folsäure enthält er praktisch gar nicht.

© Thomas Francois - Fotolia/Fotolia/Thomas Francois

Süßer Nektar
11/13/2014

So gesund ist Honig

Schon in der Antike nutzte man Honig für die Gesundheit. Zunehmend werden die Wirkmechanismen entschlüsselt.

von Ingrid Teufl

Bienenstock

SONY DSC…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA…

Bidlnummer: 49862538 Honigmilch, Milch, Honig, Lö…

Junge Frau hat starke Kopfschmerzen

apparatur aufhellung behandlung bleaching blei erk…

viele Honigbienen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.