© Getty Images/DusanManic/iStockphoto

Wissen Gesundheit
10/29/2021

Habe ich eine Erkältung, Grippe oder Covid-19?

Obwohl sich die Symptome ähneln, gibt es auch Unterschiede: Hier eine kleine Hilfestellung, wenn Sie erkranken.

von Anita Kattinger

Wie sieht die aktuelle Lage aus

In Österreich gibt es derzeit nur vereinzelte Infektionen mit Influenza-Viren. Allerdings sind  – abgesehen jetzt von Corona – mehr Menschen von Atemwegsinfektionen betroffen als in den Vorjahren um diese Jahreszeit.

Experten und Expertinnen sehen bereits Anzeichen dafür, dass eine schwere Influenza-Welle vor allem für ältere Menschen bevorstehen könnte.

Der österreichische Mikrobiologe Peter Palese und Grippe-Forscher rät in der NY Times: Achten Sie darauf, welche Infektionskrankheiten in ihrer Gemeinde, ihrem Arbeitsplatz oder in ihrem Umfeld grassieren. Wenn die Grippe-Welle bereits angelaufen ist und die Symptome passen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um Grippe handelt. Wenn in Ihrer Gemeinde - wie derzeit in den meisten österreichischen Gemeinden - eine hohe 7-Tages-Inzidenz herrscht und noch keine Grippe-Fälle aufgetreten sind, handelt es sich um Covid-19.

So unterscheiden sich die Symptome

Bei Covid-19 sind die häufigsten Symptome Fieber, Husten, Müdigkeit sowie der Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns. Seltenere Symptome sind Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Durchfall, Verfärbung an Fingern oder Zehen oder Hautausschlag, Augenrötung oder -reizung.
 
Bei der Grippe haben Sie keine Hautausschläge, Rötungen oder Geschmacksverlust. Neben Fieber, das sehr plötzlich hoch ansteigen kann, treten Kopf- und Gliederschmerzen auf.
 
Bei Erkältungen haben Sie keine Durchfallserkrankungen oder Kurzatmigkeit. Fieber oder Kopfschmerzen sind selten.
 
Grippe und Covid-19 unterscheiden sich auch in ihrem Verlauf: Grippe-Symptome treten meist schlagartig auf. Die Patienten fühlen sich innerhalb weniger Stunden sehr krank und entwickeln oft hohes Fieber. Eine Infektion mit Sars-Cov2 zeigt über mehrere Tage einen leichten Verlauf und steigert sich in der Intensivität.
 

Wie schauen die Symptome bei Kindern aus?

Es ist gar nicht leicht, bei Kindern Covid-19 Symptome rein klinisch von anderen Infektionen abzugrenzen. Wenn Kinder Husten oder eine rinnende Nase haben, aber sehr aktiv und lebendig sind, dann handelt es sich eher um Erkältungen oder Covid-19, nicht um die Grippe. Covid-19 verläuft bei Kindern oft mild: Auffällig ist, dass Kinder und Jugendliche mit Covid-19 häufig unter nur einem einzelnen Symptom leiden. Eine Magen-Darm-Beteiligung kommt öfter vor als bei Erwachsenen.
 

Fragen Sie um Rat und Hilfe

Bleiben Sie zuhause, minimieren Sie Kontakte zu anderen Personen und kontaktieren Sie das Gesundheitstelefon oder Ihre Hausärztin bzw. Ihren Hausarzt, wenn Sie Symptome aufweisen.

Unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) erhalten Sie von medizinischem Personal Empfehlungen am Telefon. Wenn Sie schwere Symptome haben, wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Rufen Sie in jedem Fall in der Praxis bzw. medizinischen Einrichtung an, bevor Sie sie aufsuchen.

So behandle ich meine Erkrankung

Wenn Sie Grippe haben sollten, dann nehmen Sie sehr viel Flüssigkeit zu sich, bei Bedarf fiebersenkende Mittel und bleiben auch nach dem Abklingen des Fiebers zumindest 24 Stunden zu Hause.

Die Behandlung von einem einfachen Covid-19-Verlauf richtet sich nach Ihren Symptomen: fiebersenkende Mittel, abschwellende Nasensprays, Medikamente bei Halsweh etc Eine überstandene Infektion mit Sars-CoV-2 befreit nicht von der Einhaltung der Schutzmaßnahmen wie Quarantäne. Die Einhaltung ist besonders wichtig, da nur so Infektionsketten rasch unterbrochen werden können.

Bei einem einfachen Krankheitsverlauf mit Covid-19 (ohne Sauerstoffbedürftigkeit) endet die Quarantäne frühestens 14 Tage nach Symptombeginn (oder PCR-Test) und mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit. Oder frühestens 14 Tagen nach Symptombeginn (oder PCR-Test) UND negativem PCR-Test oder einem CT-Wert von mehr als 30.

Der Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes kann bei manchen Personen über die infektiöse Phase hinaus bestehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.