CORONA-IMPFUNG: BEGINN IMPFAKTION BEZIRK SCHWAZ:

© APA/EXPA/JOHANN GRODER / EXPA/JOHANN GRODER

Wissen Gesundheit
06/04/2021

Britische Behörden geben Pfizer-Impfstoffn für Teenager frei

Zulassungebehörden argumentieren, dass unter Zwölf- bis 15-Jährigen der Nutzen das Risiko übersteige.

Es ist der erste Schritt, dass der Impfstoff von Biontech/Pfizer bald auch in Großbritannien an Jugendliche verimpft werden kann: . Man habe die klinischen Studiendaten für diese Altersgruppe geprüft und komme zu dem Schluss, dass der Nutzen der Impfung die Risiken übersteige, teilte die Chefin der britischen Zulassungsbehörde am Freitag in London mit.

Nun muss die britische Impfkommission ihr Urteil darüber fällen, ob und wie die Kinder und Jugendlichen im Rahmen der nationalen Impfkampagne geimpft werden sollen.

Zuvor hatte bereits die europäische Zulassungsbehörde EMA grünes Licht für das Mittel in der Altersgruppe gegeben. Das Nationale Impfgremium (NIG) folgte in Österreich der Empfehlung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.