Rosmarin. Der Rosmarin wird wegen seinem kräftigen Aroma vor allem in der mediterranen Küche verwendet. Die im Rosmarin enthaltenen ätherischen Öle haben eine anregende Wirkung als Gewürz aber auch als Badezusatz. Sie wirken auf der Haut erotisierend.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Liebespflanzen
10/04/2016

Aphrodisiaka: Lust aus dem Küchenregal

Welche Lebensmittel mehr Würze ins Liebesleben bringen sollen.

von Elisabeth Gerstendorfer

Rosmarin

safran

safran

kakao

schokolade

dattel

dattel

oregano

tee

auster

aphrodite

ei

omelette

chili

chili

mandel

mandel

ginseng

ginseng

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.