Angst und Depressionen als Thema beim Gesundheitstalk kommende Woche

© /kieferpix/iStockphoto

Podiumsdiskussion
03/15/2017

Angst und Depression: Heute großer Gesundheitstalk

Top-Experten beantworten heute, Mittwoch, alle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Bis zu 30 Prozent der Bevölkerung sind von einer psychischen Erkrankung betroffen. 900.000 Österreicher nehmen jährlich wegen psychischer Erkrankungen Leistungen der Krankenversicherungen in Anspruch. Doch wie ist die Lebenssituation von Menschen mit Angststörungen und Depressionen? Wie stark ist die Stigmatisierung? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Und wo finden Betroffene Hilfe?

Diese Fragen werden beim großen KURIER-Gesundheitstalk heute, Mittwoch, 15.3., zum Thema "Depression & Angst - Ernst nehmen und behandeln" angeschnitten.

Einen Hintergrundartikel zu dem Thema, warum Menschen mit psychischen Erkrankungen es oft so schwer haben, lesen Sie bitte hier.

Referenten am Podium sind Univ.-Prof. Dr. Gabriele Fischer (Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der MedUni Wien), Univ.-Prof. Dr. Stephan Doering (Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie der MedUni Wien) sowie Dr. Rudolf P. Wagner, Geschäftsführer von pro mente Wien. Moderation: Gabriele Kuhn, Leiterin des Ressorts LebensArt im KURIER.

Der Gesundheitstalk ist eine Initiative von KURIER, MedUniWien und Novartis.

Mittwoch, 15.3.2017, 18.30 Uhr, Van Swieten Saal der MedUni Wien (1090 Wien, Van-Swieten-Gasse 1a)

Der Eintritt ist kostenlos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.