© Getty Images/iStockphoto/waranya_photo/IStockphoto.com

Wirtschaft
08/08/2022

Wiener Hotels hoben die Preise um bis zu 15 Prozent an

Nach zweieinhalb Jahren Pandemie haben sich die Zimmer nun verteuert. Hoteliers geben Teil der steigenden Energiekosten an die Gäste weiter.

Mit dem Tourismus in Wien geht es nach zweieinhalb Jahren Coronakrise wieder aufwärts. Mit den Zimmerpreisen auch. Die Betriebe passen diese der allgemeinen Teuerung an - Zimmer kosten nun um bis zu 15 Prozent mehr. Bei Veranstaltungen wie dem Lungenkrebskongress in der Wiener Messe und Großevents wie zuletzt dem Rolling-Stones-Konzert sei Wien voll, freut sich Patricia Tomek, Betreiberin des Hotel Schwalbe, laut orf.at.

Das sei aber nicht immer der Fall: "Wir haben Wellen, manchmal haben wir mehr Gäste, manchmal haben wir weniger - aber der Tourismus kommt wieder", hatte Tomek in "Wien heute" geschildert.

70 Prozent Auslastung im September

Für August rechnet die Wirtschaftskammer (WKÖ) laut ORF mit einer Bettenauslastung von bis zu 58 Prozent, im September mit bis zu 70 Prozent. Aufgrund der zwischenzeitlich großen Nachfrage durch Kongresse hätten die Hotels die Preise im Juli um bis zu 15 Prozent anheben können. Das Bett im Vier-Sterne-Hotel koste nun durchschnittlich 150 Euro pro Nacht.

Aufgrund der hohen Energiekosten sei auch in den nächsten Monaten mit "Preisen auf höherem Niveau" zu rechnen. "Die Strom- und Gasrechnung ist jetzt pro Jahr 20.000 Euro, dann sind es 110.000 Euro pro Jahr. Das ist sehr viel für kleine und große Betriebe", betonte Tomek.

Wenige Gäste aus Asien und USA

Die gesamten Mehrkosten über die Zimmerpreise abzufedern sei jedoch nicht möglich. Mehr als zehn bis 15 Prozent würden die Gäste derzeit nicht akzeptieren, meinte die Hotelbetreiberin. Die meisten Gäste in Wien kommen derzeit den Angaben zufolge aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Touristinnen und Touristen aus Asien und den USA kämen bisher nur vereinzelt wieder zurück.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Wiener Hotels hoben die Preise um bis zu 15 Prozent an | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat