© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
04/22/2020

Wiener Börse startet mit Gewinnen: ATX steigt um 1,08 Prozent

In den Fokus rückten unter den Einzelwerten die Papiere der Immofinanz, die um mehr als fünf Prozent zulegen konnten.

Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch mit positiver Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.016,18 Zählern um 21,55 Punkte oder 1,08 Prozent über dem Dienstag-Schluss (1.994,63). Bisher wurden 210.264 (Vortag: 334.040) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

In den Fokus rückten unter den Einzelwerten die Papiere der Immofinanz, die um mehr als fünf Prozent zulegen konnten. Der Immobilienkonzern steigerte seinen Nettogewinn 2019 um fast zwei Drittel. Zur Dividende für 2019 soll erst mit Veröffentlichung der Halbjahreszahlen im August entschieden werden.

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.