Aramco geht ans Limit

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
12/11/2019

Weltgrößter Ölkonzern Saudi Aramco debütiert über Ausgabepreis

Aktien mit 35,2 Riyal um 10 Prozent über Ausgabepreis erschienen - Mit Emissionsvolumen von 29,4 Mrd. Dollar größter Börsengang der Welt

Der weltgrößte Ölkonzern Saudi Aramco feiert ein gelungenes Börsendebüt. Die Aktien der saudiarabischen Staatsfirma erschienen am Mittwoch erstmals zu 35,2 Riyal (8,47 Euro) auf den Kurszetteln der Börse in Riad.

Damit lagen sie 10 Prozent über dem Ausgabepreis von 32 Riyal oder umgerechnet 8,53 Dollar.


 

Bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption ("Greenshoe") beläuft sich das Emissionsvolumen auf insgesamt 29,4 Mrd. Dollar (26,54 Mrd. Euro).

Damit ist der Aramco-Börsengang der größte der Welt. Bisheriger Spitzenreiter war der chinesische Online-Händler Alibaba, der 2014 Papiere im Volumen von rund 25 Mrd. Dollar losschlug.

Zum Ausgabepreis wird Aramco mit insgesamt 1,7 Billionen Dollar bewertet und schwingt sich zum wertvollsten Börsenunternehmen der Welt auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.