Wirtschaft
26.07.2018

USA: Prüfung von Strafzöllen auf Autos wird fortgesetzt

US-Handelsminister: Schutzzölle auf Stahl und Aluminium bleiben in Kraft.

US-Präsident Donald Trump hat sein Handelsministerium trotz der anhaltenden Gespräche angewiesen, die Prüfung von Autozöllen zunächst fortzusetzen. Derzeit solle aber nichts umgesetzt werden, sagte Handelsminister Wilbur Ross. Seinen Worten zufolge bleiben außerdem die Schutzzölle auf Stahl und Aluminium in Kraft.

Trump wolle, dass die Gespräche mit der EU schneller vorangingen als die Verhandlungen über das nordamerikanische Freihandelsabkommen Nafta mit Kanada und Mexiko, so Ross.