┬ę REUTERS/CHRISTIAN MANG

Wirtschaft

US-Essenslieferdienst DoorDash beteiligt sich an Flink

Bewertung von Flink bei 2,5 Mrd. Dollar. Lebensmittel-Blitzlieferdienst sammelt 600 Mio. Dollar ein.

09/24/2021, 11:52 AM

Der US-Konzern DoorDash steigt Insidern zufolge beim deutschen Lebensmittel-Blitzlieferdienst Flink ein. Bei dem Deal werde Flink mit 2,5 Milliarden Dollar (2,1 Mrd. Euro) bewertet, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag von mit der Angelegenheit vertrauten Personen. Demnach sammelt das vor weniger als einem Jahr gegr├╝ndete Unternehmen bei Investoren 600 Mio. Dollar ein.

Erst im Juni hatte Flink bei einer Finanzierungsrunde 240 Mio. Dollar eingenommen. Damals waren auch Investoren wie Prosus und Mubadala Capital an Bord gekommen und Flink ging eine Partnerschaft mit dem Rewe-Konzern ein. Den Insidern zufolge sollen die Alt-Investoren ebenfalls wieder Geld in das Unternehmen stecken.

Keine Best├Ątigung

Ein Flink-Sprecher wollte das nicht kommentieren. DoorDash war zun├Ąchst nicht erreichbar. Die US-Amerikaner sollen seit L├Ąngerem an einem Eintritt in den deutschen Markt basteln, wo sie auf den Lieferando-Eigner Just Eat Takeaway.com und den DAX-Konzern Delivery Hero treffen.

Mit einer neuen Finanzierungsrunde w├╝rde Flink den deutschen Konkurrenten Gorillas ├╝berholen. Das Unternehmen wird aktuell mit einer Milliarde Dollar bewertet und verhandelt bereits seit Monaten mit Investoren ├╝ber eine Geldspritze, um weiter expandieren zu k├Ânnen. Der gesamte Lebensmittel-Liefermarkt boomt seit der Coronakrise. Allein in Europa sind in diesem Sektor neben Flink, Gorillas und Delivery Hero mit Foodpanda auch der t├╝rkische Anbieter Getir aktiv sowie unter anderen Weezy, Dija, Jokr und GoPuff. Alle Anbieter haben sich auf die Fahne geschrieben, die Lebensmittel innerhalb k├╝rzester Zeit - meist per Fahrradkurier - zum Kunden zu bringen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

US-Essenslieferdienst DoorDash beteiligt sich an Flink | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat