© APA/AFP/OLIVIER DOULIERY

Wirtschaft

Twitter-Software kommuniziert nicht mehr

Ursache noch unklar.

01/14/2023, 01:22 PM

Zahlreiche Twitter-Apps wie Tweetbot, mit denen Nutzer auf den Online-Dienst zugreifen konnten, funktionieren plötzlich nicht mehr. Die Software kann seit Freitag keine Verbindung mehr zu den Schnittstellen von Twitter herstellen. Kunden der Apps mĂŒssen damit auf die offizielle Twitter-App oder die Web-Version zugreifen. Bis Samstag blieb offen, ob es sich um eine Störung handelte oder der Zugang von Twitter mit Absicht gekappt wurde.

Die Entwickler der Apps Tweetbot und Twitterrific schrieben ihren Nutzern, dass sie von Twitter keine Antwort auf ihre Nachfragen bekÀmen. Die Apps sind unterschiedlich betroffen: Tweetbot etwa funktioniert auf allen GerÀten nicht, Twitterrific hingegen lÀuft nicht mehr auf dem iPhone, aber noch weiterhin auf Apples Mac-Computern. Die App Fenix funktioniert auf iPhones, aber nicht mehr auf Android-Smartphones.

Geld durch Werbung

Twitter macht sein Geld mit Werbung: In der hauseignen App und der Web-Version werden Nutzern zwischen den von ihnen abonnierten Tweets bezahlte BeitrÀge prÀsentiert. In den Apps anderer Anbieter, die Twitter praktisch von Anfang an begleiten, gibt es keine Werbung. Somit verdient Twitter nichts, wenn Nutzer auf den Dienst dort zugreifen.

Der neue Twitter-Besitzer Elon Musk betont den Fokus aufs Geldverdienen, seit Werbeerlöse nach seiner Übernahme sanken. Musk, der mehr Transparenz versprochen hatte, Ă€ußerte sich bisher nicht zu der Situation um die Twitter-Apps anderer Anbieter.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Twitter-Software kommuniziert nicht mehr | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat