Wirtschaft
20.07.2018

Trump droht Chinesen mit neuen Zöllen

US-Präsident: Bis zu 500 Milliarden Dollar hohe Strafzölle für Importe aus China.

US-Präsident Donald Trump droht damit, Zölle auf chinesische Einfuhren im Wert von 500 Milliarden Dollar (431 Mio. Euro) zu verhängen. Im US-Sender CNBC sagte er am Freitag mit Blick auf das Handelsdefizit mit China: "Die USA liegen gewaltig zurück." Er sei "bereit, bis 500 zu gehen".

Die USA haben bereits chinesische Importe im Wert von 34 Mrd. Dollar mit Zöllen belegt, woraufhin China gegen US-Einfuhren in gleicher Höhe Strafzölle verhängte. Trump hatte bereits in der Vergangenheit mit weiteren Zöllen gedroht, sollte China nicht sein Verhalten im Umgang mit geistigem Eigentum und bei Subventionen für die High-Tech-Industrie ändern.

Die neue Drohung Trumps drückte an den Börsen die US-Futures ins Minus. Der Dax, der zuvor auf der Stelle trat, rutschte um ein Prozent auf 12.563 Punkte ab.