© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
04/22/2020

Stadt Wien fördert Online-Auftritte von Unternehmen - mit 15 Millionen Euro

Bis zu 10.000 Euro Förderung bekommen Betriebe, um einen Online Auftritt zu starten oder weiter auszubauen.

„Schon vor der Corona-Krise war Wien bei der Digitalisierung im Spitzenfeld. Die Krise hat uns gezeigt, gerade die kleinen Unternehmen brauchen noch mehr Kraft im digitalen Bereich. Deshalb zünden wir dafür mit 15 Millionen Euro den Turbo“, sagt Peter Hanke, Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales. „Das Programm “Wien Online„ ist mit insgesamt 15 Millionen Euro die größte Förderaktion für kleine und mittlere Betriebe, die Wien je gestartet hat.“

"Bis zu 10.000 € Förderung erhalten Betriebe, um einen Online Auftritt zu starten oder weiter auszubauen. Die Förderquote liegt bei 75 Prozent. Das bedeutet, wenn ein Unternehmen 10.000 Euro in einen Online Auftritt investiert, werden 7.500 € davon gefördert", heißt es

Und weiter heißt es:Wien Online“ setzt an dem Punkt an, der durch Corona mehr denn je an Bedeutung gewonnen hat: Online-Shopping hat einen größeren Stellenwert denn je. An der Digitalisierung führt kein Weg vorbei, wenn man den Markt nicht nur den Online-Giganten aus dem Ausland überlassen will. So werden mit dem Förderprogramm kleine Wiener Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Online-Präsenz unterstützt, Konsumenten müssen zukünftig auf lokale Produkte und Dienstleistungen „Made in Vienna“ nicht verzichten, sondern haben die Möglichkeit, in jeder Situation online ihr Lieblingsprodukt zu kaufen."

„Die Bundesregierung hat 38 Milliarden Euro in die Hand genommen, um UnternehmerInnen rasch zu unterstützen. Dies bietet eine gute Basis und hilft nicht zuletzt 70.000 Ein-Personen-und Kleinstunternehmen dabei, durch die schweren Zeiten zu kommen. Wichtig war es uns in Wien nun, all jene zu unterstützen, die einerseits aus verschiedenen Gründen keinen Anspruch auf eine Finanzierung vom Bund haben oder eine zusätzliche Anstoß-Finanzierung für nachhaltige Projekte benötigen", sagt Hans Arsenovic, Wirtschaftssprecher der Grünen Wien und Präsidiumsmitglied der Wirtschaftsagentur und Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien. “Wien Online ist eine Anreizfinanzierung, die konkrete Lösungen anbietet. Kleine Unternehmen profitieren mit der Einrichtung oder dem Ausbau von Online-Shops auch über die Corona-Krise hinaus und bleiben wettbewerbsfähig“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.