© rukapol

Wirtschaft
07/01/2019

Sicherheitsschuhe: Geschäftsführer übernimmt Traditionsunternehmen Rukapol

Rukapol entwickelte sich zu einem der führenden mitteleuropäischen Markenhersteller im Bereich Sicherheitsschuhe.

von Kid Möchel

„Um die anstehende Vertriebsentwicklung bestmöglich zu gewährleisten, habe ich mich entschlossen, meine Firmenanteile an der Rukapol Manufaktur für Sicherheitsschuhe GmbH an unseren Geschäftsführer Horst König zu übertragen. Er bringt die nötige internationale Management- und Vertriebserfahrung mit und ist im Unternehmen bereits eine wichtige Säule“, sagt Thomas Rudolf Haider, der sich zukünftig auf die Rukapol Immobilienentwicklung GmbH konzentrieren wird.

Nach erfolgreichen Produktinnovationen, technischen Weiterentwicklungen der neuen Schuhkollektion und einem neuen Unternehmensauftritt, wird beim Sicherheitsschuhhersteller Rukapol in Behamberg bei Steyr die gesamte Vertriebsstruktur auf High Performance in den Kundenleistungen ausgerichtet.

"Ein Traditionsunternehmen dieser Prägung zu übernehmen ist für König eine ehrenvolle Aufgabe: Tradition verpflichtet…ein vielzitierter Satz bekommt bei einem Familienunternehmen in der dritten Generation eine besondere Bedeutung. 65 Jahre am Markt für Arbeitssicherheit ist eine stolze Zwischenbilanz, die verpflichtet, mit der gebotenen Sorgfalt, aber auch neuen Ideen und Wegen die Zukunft zu beschreiten“, erklärt König bei der Firmenübernahme. "Rukapol kann namhafteste Industrieunternehmen, Institutionen, Energieversorger und Gewerbebetriebe im In- und Ausland zu seinen Kunden zählen. Mit besonderer Innovationskraft vor allem in den Bereichen Hitze, Kälte, Stahlbau und Forstwirtschaft, entwickelte sich Rukapol zu einem der führenden mitteleuropäischen Markenhersteller im Bereich Sicherheitsschuhe."