© REUTERS

ölkonzern
08/27/2015

Pleininger löst Huijskes schon mit September bei OMV ab

Rochade im Bereich Upstream - schneller als geplant.

Schon am kommenden Montag wird Johann Pleininger (Bild) als Vorstand für den Bereich Upstream den Dienst aufnehmen. Wie der KURIER vorab exklusiv berichtete,löst er den bisherigen Vorstand Jaap Huijskes ab. Dieser scheidet früher als geplant aus der OMV aus – "auf eigenen Wunsch" und "im besten Einvernehmen", wie die OMV am Donnerstag mitteilte. Sein Vertrag wäre bis 2018 gelaufen, später wollte er im ersten Halbjahr 2016 gehen. Nun kommt der Abschied noch früher. Huijskes soll sich nicht mit dem neuen OMV-Chef Rainer Seele verstehen.

Johann Pleininger hat bereits 1977 bei der OMV begonnen, von 2007 bis 2013 war er E&P-Vorstand bei OMV Petrom in Bukarest. Zuletzt war er als Senior Vice President für die Upstream-Kernländer Rumänien und Österreich verantwortlich. Pleininger wurde 1962 in Niederösterreich geboren. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.