© Kathrin39/Fotolia

Wirtschaft
10/16/2019

Online-Medienunternehmen und Agentur Vice Austria streicht weitere Jobs

Dem Vernehmen nach wurden 14 der 109 Mitarbeiter in Wien zur Kündigung beim AMS angemeldet.

von Kid Möchel, Dominik Schreiber

Im vergangenen Frühjahr hat das US-Medienhaus Vice die Kündigung von zehn Prozent der Belegschaft verkündet, jetzt gibt es auch in Österreich einen weiteren Personaleinschnitt. Das Online-Medienunternehmen samt Werbeagentur Vice Austria GmbH mit Sitz in der Wiener Lothringerstraße hat 14 der 109 Mitarbeiter beim Arbeitsmarktservice AMS zur Kündigung angemeldet. Organisatorische Gründe sollen der Auslöser sein.

Vice Austria ist eine 100-Prozent-Tochter der VICE DACH GmbH, diese wiederum gehört der Vice Europe Holding Limited mit Sitz auf der britischen Kanalinsel Jersey.

Bereits im Sommer 2018 sind acht Mitglieder der Redaktion gegangen, Grund soll damals eine neue Struktur gewesen sein. Seither sollen die drei deutschsprachigen Landesredaktionen laut meedia.de in Deutschland, Österreich und der Schweiz zentral koordiniert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.