Wachstum verlangsamt sich, aber Lob für die Wirtschaft

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
09/24/2021

Österreich profitiert von Wirtschaftswachstum in Deutschland

Momentum Institut: steigt die deutsche Binnennachfrage um 1 Prozent, wächst das österreichische BIP um 0,06 Prozent.

Die Österreichische Wirtschaft ist stark mit der von Deutschland verwoben. Wenn die deutsche Binnennachfrage um 1 Prozent steigt, wirkt sich das in Österreich mit einem Plus von 0,06 Prozent des BIP aus. Das hat das Momentum Institut berechnet. Im Europa-Vergleich liege Österreich damit im Spitzenfeld: nur die ungarische (plus 0,07 Prozent) und die tschechische Wirtschaft (plus 0,09 Prozent) wachsen stärker mit, so der sozialliberale Think Tank am Freitag in einer Aussendung.

Bedeutende Rolle

Auch die deutschen Unternehmen, die Niederlassungen in Österreich haben, spielen eine bedeutende Rolle für die heimische Wirtschaft. So hängen laut Statistik Austria über 300.000 Arbeitsplätze in Österreich an deutschen Firmen, hieß es in der Aussendung. Die wirtschaftspolitische Agenda der nächsten deutschen Bundesregierung sei richtungsweisend für ganz Europa. Die Ausrichtung der deutschen Wirtschaft könne somit auch weitreichende Folgen für den österreichischen Arbeitsmarkt haben, erklärte Momentum-Chefökonom Oliver Picek laut Aussendung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.