Wirtschaft
11.12.2017

Nach Stöger-Engagement: BVB-Aktie im Steigen

Dass Stöger nun Trainer wird, stimmt die Anleger offenbar zuversichtlich. Der BVB ist der einzige Bundesligaverein, der an der Börse notiert.

Im SDax gehörten die Aktien von Borussia Dortmund mit einem Kursplus von 1,8 Prozent am Montagfrüh zu den Top-Favoriten. Die BVB-Aktie erzielte ein Handelsvolumen von 1,06 Millionen Euro.

Der Fußball-Bundesligist ersetzte am Wochenende angesichts der Niederlagenserie seinen bisherigen Trainer Peter Bosz mit dem Österreicher Peter Stöger, der bis vor einer Woche noch Trainer beim Tabellenletzten 1. FC Köln war.

Der BVB ist der einzige Bundesligaverein, der an der Börse notiert. Das war offenbar auch der Grund für das Attentat auf den Mannschaftsbus der Dortmunder. Im April war neben dem Bus vor einem CL-Spiel eine Bombe explodiert. Der Tatverdächtige soll zuvor mit Derivaten auf fallende Kurse des BVB gewettet haben und dafür tote Spieler in Kauf genommen haben, so die Anklage.