© Kurier/Gerhard Deutsch

Wirtschaft
05/04/2020

Metro Österreich gewährt Kunden ein 220 Millionen schweres Finanzierungspaket

Auf der Homepage www.einerfueralle.at können sich die Kunden für die Finanzierung anmelden.

von Kid Möchel

90 Tage Zahlungsziel. Der Großhandelskonzern Metro greift seinen Kunden kräftig unter die Arme. Um den Start Mitte Mai zu erleichtern, unterstützt Metro Österreich die Gastronomie- und Hotelleriebetriebe mit einem 220 Millionen Euro schweren Finanzierungspaket. Metro gewährt den Kunden Zahlungsziele von bis zu 90 Tagen – bis zum Dreifachen des gewöhnlichen Monatsbedarfs des jeweiligen Betriebes. „Das braucht es, damit sich die Gastronomie wieder eindecken und hochfahren kann“, heißt es dazu von Metro Österreich. „Wir sorgen mit unserem Paket für die notwendige Liquidität in der Gastronomie.“

Auf der Homepage www.einerfueralle.at können sich die Kunden für die Finanzierung anmelden. Metro will die Ansuchen innerhalb von wenigen Werktagen abwickeln. Basis für die 90-Tage-Finanzierung ist „die großzügige Berücksichtigung“ des jeweiligen Kundenbetriebes im KSV1870-Bonitätsranking.

„Ziel des umfangreichen Maßnahmenpakets ist es, dort zu helfen, wo es am dringendsten nötig ist. Viele Betriebe erhalten nur begrenzt oder mit zu langen Wartezeiten Zugang zu Überbrückungskrediten, die an vielfache Faktoren geknüpft sind“, sagt Metro-Österreich-Chef Xavier Plotitza. „Für unzählige Betriebe geht es jetzt um das nackte Überleben.“ KM

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.