CORONAVIRUS: ANKUNFT "OS 066" DER AUSTRIAN AIRLINES AUS CHIGAGO

© APA/HERBERT P. OCZERET / HERBERT P. OCZERET

Wirtschaft
03/19/2020

Letzter regulärer AUA-Flug in Wien gelandet

Das Flugzeug aus Chicago landete um 8.07 Uhr mit 132 Passagieren. Die meisten kehrten wegen der Coronakrise zurück.

Auf dem Flughafen Wien in Schwechat ist am Donnerstag in der Früh der vorerst letzte Flug der Austrian Airlines (AUA) im regulären Betrieb angekommen. Die Boeing 767-300 aus Chicago landete um 8.07 Uhr. An Bord des Kurses OS 066 waren nach AUA-Angaben 132 Passagiere. Die meisten der Fluggäste kehrten wegen der Coronavirus-Pandemie nach Hause zurück.

Ruhiger Flug

Die Maschine mit dem Kennzeichen OE-LAX und dem Namen "Salzburger Festspiele" setzte auf der Piste 11 auf. Dann rollte die Boeing, die 211 Passagieren Platz bietet, zur Parkposition F01.

"Reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte aufgrund von Covid-19. Begeben Sie sich auf direktem Weg nach Hause. Bei Symptomen wählen Sie 1450." Mit dieser Durchsage in der Ankunftshalle wurden die Passagiere auf dem Flughafen begrüßt. Sie wird ständig wiederholt und erfolgt auf Deutsch und Englisch.

Gähnende Leere

Viele Passagiere - ankommend wie abfliegend - gibt es freilich nicht mehr auf Österreichs größtem Airport. Der Betrieb wird immer weniger. "Aus Sicherheitsgründen bitten wir alle Passagiere, mindestens zwei Meter Abstand zu halten", ist aus den Lautsprechern weiters zu vernehmen.

Bei Normalbetrieb wäre das an den Gepäckbändern ebenso wie in der Ankunftshalle nicht möglich - in Zeiten von Covid-19 hingegen sehr wohl. Es sind Donnerstagfrüh auch nur wenige "Abholer" nach Schwechat gekommen. Der Kurzparkplatz beim Ankunftsbereich ist ganz schwach frequentiert.

Bei einem Händler, der an seinem Stand eigentlich SIM-Karten und Zubehör für Mobiltelefone verkauft, sind in diesen Tagen auch Schutzmasken zu haben. Sie werden in mehreren Sprachen angeboten.

Der Flug sei ruhig verlaufen, sagte eine junge Österreicherin zur APA. Einige Flugbegleiter hätten Schutzmasken getragen, ebenso manche Passagiere. In Wien seien alle Ankommenden auf Fieber kontrolliert worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.