In der Finanzkrise war er im März 2009 auf unter 3.700 Punkte gefallen.

© REUTERS/RALPH ORLOWSKI

Wirtschaft
02/08/2021

Konjunkturhoffnungen hieven Dax auf Rekordhoch

Der Dax stieg zur Eröffnung am Montag um bis zu 0,8 Prozent auf ein Rekordhoch von 14.169,49 Punkten.

von Kid Möchel

Die Hoffnung auf frischen Wind für die Weltwirtschaft lockt Anleger an den deutschen Aktienmarkt. Der Dax stieg zur Eröffnung am Montag um bis zu 0,8 Prozent auf ein Rekordhoch von 14.169,49 Punkten.

„Bei ihren Wochenende‐Auftritten hat die neue US‐Finanzministerin Janet Yellen intensiv für Bidens 1,9
Billionen‐Hilfspaket geworben“, sagte Portfolio‐Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

„Gleichzeitig hat sie eine Rückkehr zur Vollbeschäftigung im nächsten Jahr in Aussicht gestellt. Das sind Prognosen, die an den Börsen gut ankommen.“Bei den Unternehmen rückte Dialog Semiconductor ins
Rampenlicht.

Der japanische Halbleiter‐Konzern Renesas will den Chip‐Designer und Apple‐Zulieferer für 67,50 Euro je Aktie oder insgesamt 4,8 Milliarden Euro übernehmen. Dialog‐Aktien stiegen um knapp 18 Prozent auf 66 Euro, den höchsten Stand seit fast 21 Jahren. Renesas‐Titel rutschten in Tokio dagegen um 3,6 Prozent ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.