Angestellte wollen mehr Freizeit, aber keine Heimarbeit.

© Deleted - 1056369

Home Office
11/30/2015

Kein Interesse am Arbeiten von zu Hause aus

Nur 12 Prozent der Arbeitnehmer finden Home-Office attraktiv.

Die M√∂glichkeit, den Beruf vom heimischen Schreibtisch aus zu erledigen, steht bei einer internationalen Befragung von 7500 B√ľrofachkr√§ften ganz hinten auf der Wunschliste. Nur 12 Prozent halten das Home Office f√ľr attraktiv. Die Arbeitgeber sch√§tzen den Bedarf nach Heimarbeit mit 4 Prozent sogar als noch geringer ein.

Mehr Urlaub

Bei anderen Themen klaffen die Meinungen zwischen Beschäftigten und Chefs noch weiter auseinander, wie die Umfrage im Auftrag des Personaldienstleisters Robert Half ergab. Während 40 Prozent der Lohnempfänger gerne mehr Urlaub hätten, glauben nur 17 Prozent der Brötchengeber, dass das den Angestellten wichtig ist.

Daf√ľr glauben die Chefs, dass flexible Arbeitszeit mit 51 Prozent der gr√∂√üte Wunsch der B√ľrofachkr√§fte ist. Das sehen aber nur 28 Prozent der Angestellten so.

B√ľgelservice im B√ľro?

Andere Leistungen, wie Kinderbetreuung, Reinigung, B√ľgelservice oder Fitnessstudio, spielen nur f√ľr 3 Prozent der Befragten eine Rolle. Die Arbeitgeber glauben aber, dass 14 Prozent ihrer Mitarbeiter solche Services sch√§tzen w√ľrden.

Wenigstens punkto fachlicher und pers√∂nlicher Weiterentwicklung stimmt die Einsch√§tzung der Manager. 16 Prozent w√ľnschen sich die M√∂glichkeit dazu.

Work-Life-Balance im Mittelpunkt

Robert Szvetecz, Country Manager bei Robert Half Austria, r√§t in Zeiten des Fachkr√§ftemangels den Unternehmen, auf die W√ľnsche der Mitarbeiter einzugehen: "Vor allem j√ľngere Mitarbeiter (siehe auch KURIER-Bericht zur Generation Z) legen zunehmend mehr Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.