© Getty Images/iStockphoto/Jirapong Manustrong/IStockphoto.com

Rechtstipp
12/10/2018

Wo sind die Nutzungsrechte der Eigentümer nachzulesen?

Experten beantworten Ihre Fragen am KURIER-Telefon. Heute: Rechtsanwalt Christian Boschek.

Wo sind die Nutzungsrechte der Eigentümer in einem Haus mit mehreren Eigentümern nachzulesen?

Wohnungseigentumsobjekte können Wohnungen, sonstige selbstständige Räumlichkeiten und Abstellplätze sein, an denen Wohnungseigentum begründet wurde.

Wie die Objekte genutzt werden dürfen, ergibt sich aus der wohnungseigentumsrechtlichen Widmung. Wohnungseigentumsvertrag und Nutzwertgutachten können  dazu Auskunft geben.


Darf die Verwaltung einen Zuschlag von zehn Prozent für das Überprüfen von Rechnungen fordern?

Wird die Verwaltung von einem gewerblichen Immobilienverwalter besorgt, bestimmt sich die Höhe des Verwalterhonorars nach den Vereinbarungen im Verwaltervertrag.

Als Wohnungseigentümer sollten Sie daher eine Kopie des Verwaltervertrages anfordern. Für die Verwaltungstätigkeit im Zusammenhang mit der Durchführung von Großreparaturen sind Entschädigungen in der Höhe von fünf Prozent des Reparaturaufwandes üblich.


Wie müssen Wohnungen und Garagenplätze in Mietverträgen angeführt werden?

Es sollte entsprechend dem Willen der Vertragsparteien festgehalten werden, ob die Wohnung und ein Garagenplatz gemeinsam vermietet werden oder ob die Vermietung  unabhängig voneinander erfolgt und daher zwei Mietverträge vorliegen.

Jedenfalls muss der Mietgegenstand ausreichend bestimmt sein und der Umfang der Mietrechte genau definiert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.