© Artemide

Wirtschaft Immobiz
08/10/2020

Reinigendes Licht: Leuchten, die den Raum desinfizieren

Artemide hat eine innovative Technologie entwickelt, die durch spezielle Lichteinstellungen für eine keimfreie Umgebung sorgt.

von Claudia Elmer

Computermaus, Tastatur oder Telefon: Der Schreibtisch zählt zu jenen Orten, an denen sich die meisten Bakterien tummeln. Wie diese effizient beseitigt werden können, hat Artemide erforscht. Der Hersteller hat eine Technologie entwickelt, welche die Umgebung mittels Licht von Krankheitserregern befreit.

Vom Aufzug bis zum Wartezimmer

„Integralis“ kann überall dort eingesetzt werden, wo viele Menschen zusammenkommen und maximale Hygiene gefordert ist: in Krankenhäusern und Arztpraxen, Altenheimen, Fitnessstudios, Büros oder Schulen. Geforscht wird daran schon länger, Ende des Jahres soll die Einführung erfolgen. Damit reagiert Artemide unmittelbar auf die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit.

Um Bakterien, Pilze und Schimmel abzutöten, werden dem sichtbaren Licht violette Anteile im Wellenlängenbereich von 405 nm zugefügt. Das reinigt Oberflächen und hält sie sauber. Für Menschen, Tiere und Pflanzen ist das völlig ungefährlich.
Wird der Anteil des violetten Lichts erhöht, verstärkt sich die Wirkung bis hin zur kompletten Desinfektion. So können Viren binnen weniger Minuten zuverlässig abgetötet werden. Da UVC-Licht (im Bereich des nicht sichtbaren Lichts von 200 bis 280 nm) für den Menschen schädlich ist, berücksichtigt das intelligente System, dass es nur in Abwesenheit von Personen durchgeführt wird, etwa nachts.

Intensität mit App steuerbar

Dosis und Dauer sind bequem über die Artemide-App steuerbar. Die Technologie lässt sich – wie der Name sagt – gut in diverse Leuchten und Lichtsysteme von Artemide integrieren: „Discovery Space“ (im Bild) und „Nur Acoustic“ von Ernesto Gismondi sowie „Vector“, „Sharp“ oder „Come Together“ von Carlotta de Bevilacqua können mithilfe von „Integralis“ zu einer gesunden Umgebung beitragen.

www.artemide.de

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.