© www.vitra.com

Wirtschaft Immobiz
08/05/2019

Bugholz, Stahlrohr und Bio-Plastik: So verändert Design die Welt

Design beeinflusst Leben, Denken und Wohnen. Die größten Meilensteine aus 160 Jahren – und was die Zukunf fordert.

von Julia Beirer

Michael Thonet war auf dem Holzweg. Trotzdem tüftelte er, experimentierte weiter und ließ sich nicht von seinem Ziel abbringen: Holz biegen, ohne es zu brechen. Mit seinem Erfolg revolutionierte er vor 160 Jahren die Welt – bereits auf seinem neuen Stuhl sitzend und von Wien aus.

Damals wurde sein sogenannter Kaffeehausstuhl (Nr. 14) wie heute die Ikea-Möbel in seine sechs Einzelteile zerlegt und zum Do it yourself-Aufbau rund um den Globus verschifft. Möglich gemacht hat das das Bugholzverfahren und damit eine neue Technologie, die Holz mittels Wasserdampf in Form biegt.