EZB-Präsidentin Christine Lagarde

© REUTERS/Carlos Jasso

Wirtschaft
12/08/2019

Holzmann plaudert über Lagarde: "Durften sogar Zigarre rauchen"

EZB Inside: Nationalbank-Gouverneur erzählt Details über ein Kennenlerntreffen mit der neuen EZB-Chefin in einem Schloss.

Ein sehr freimütiges Interview von Nationalbank-Gouverneur Robert Holzmann in der Kronen-Zeitung war Reuters am Sonntag eine eigene Meldung wert. Holzmann lobt darin den neuen Führungsstil von EZB-Präsidentin Christine Lagarde.

„Ich bin sehr begeistert von ihr“, schwärmt der OeNB-Chef und erzählt von einem gemeinsamen Kennenlerntreffen im Schloss Kronberg im Taunus. „Frau Lagarde, die selbst weder raucht noch trinkt, hat in einer Hütte im Park französischen Käse und Wein servieren lassen, wir durften sogar Zigarre rauchen“, berichtete Holzmann
von dem Treffen.

Die frühere IWF-Chefin steht seit November an der Spitze der EZB. Die Flügel innerhalb der Notenbank zusammenzuführen, gilt als eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Ihr Vorgänger - der Italiener Mario Draghi - wurde immer wieder für seinen autokratischen Führungsstil kritisiert, einsame Entscheidungen wurden beklagt.

Holzmann sagte in dem Interview zudem, er hoffe, die Negativzinsen im Laufe seiner sechsjährigen Amtszeit überwinden zu können. Sparer müssten wieder eine Rendite auf ihre Guthaben erhalten. Am kommenden Donnerstag findet die erste Zinssitzung unter Leitung der neuen EZB-Chefin statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.