Deutschland wichtiger Markt für Österreich

© DHK/Günther Peroutka / Guenther Peroutka

Wirtschaft
10/15/2020

Franz-Peter Mitterbauer neuer Industriellenvereinigungs-Vize

Der Chef des oberösterreichischen Industriezulieferers Miba zieht in das IV-Leitungsgremium ein.

Franz-Peter Mitterbauer, Chef des oberösterreichischen Industriezulieferers Miba, ist neuer Vizepräsident der Industriellenvereinigung (IV). Er wurde heute, Donnerstag, vom Bundesvorstand gewählt, wie die IV mitteilte. Das Leitungsgremium besteht aus IV-Präsident Georg Knill und den Vizepräsidenten Mitterbauer, Sabine Herlitschka und Philipp von Lattorff.

Franz-Peter Mitterbauer steht seit 2013 an der Miba-Spitze, er hat die Leitung des Familienunternehmens von seinem Vater Peter Mitterbauer übernommen, der 1996 bis 2004 IV-Präsident war. Der neue IV-Vizepräsident Franz-Peter Mitterbauer war im Vorstand der Jungen Industrie Oberösterreich aktiv, fungiert dort als Vize-Präsident und ist seit Jahren im IV-Bundesvorstand tätig, heißt es in heutigen Mitteilung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.