© Jan Gruber

Wirtschaft
10/27/2020

Flughafen Wien: Polnischer Billigflieger Buzz eröffnet Basis

Ryanair-Tochter setzt eine Boeing 737-800 ein, berichtet "Aviation Direct". Seit Sonntag kommt diese Maschine regulär zum Einsatz.

Neuzuwachs am Flughafen Wien. Der polnische Billigflieger Buzz, eine Tochter der Ryanair, eröffnet eine Basis in Schwechat. Das berichtet die Branchenplattform "Aviation Direct".

Am vergangenen Freitag wurde eine Boeing 737-800 der polnischen Buzz nach Wien überstellt. Seit Sonntag kommt diese ab Wien regulär zum Einsatz.

Am Nationalfeiertag führte die SP-RKP im Auftrag von Ryanair Flüge nach Vilnius, Dortmund und Thessaloniki durch. Der„Buzz-Erstflug“ fand einen Tag zuvor auf der Köln-Strecke statt.

Eine Besonderheit: Buzz setzt in Wien ausschließlich polnisches Personal ein, von einer Leiharbeitsfirma aus Warschau.

In Wien sind damit drei Ryanair-Flugbetriebe stationiert: Lauda Europe mit zahlreichen Airbus A320, Ryanair mit zumindest noch einer Boeing 737-800 und neuerdings eben auch Buzz mit einer Boeing 737-800.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.