FILE PHOTO: Formula One F1 - Italian Grand Prix

© REUTERS / Stefano Rellandini

Wirtschaft
12/10/2020

Ferrari-Vorstandschef Camilleri tritt zurück - Elkann übernimmt

Louis Camilleri war seit 2018 Vorstandschef des Sportwagenherstellers.

Der italienische Sportwagenbauer Ferrari muss sich einen neuen Vorstandschef suchen: Louis Camilleri trete aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung zurück, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Maranello mit. Verwaltungsratschef John Elkann übernimmt den Posten, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Elkann stammt aus der Eigentümerfamilie Agnelli und leitet deren Beteiligungsholding Exor mit ihrem Stimmrechtsanteil von gut einem Dritteli. Camilleri war seit 2018 Vorstandschef.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.