© Actual

Wirtschaft
07/10/2020

Fensterbauer Actual übernimmt Kosmos Sonnenschutz

Der oberösterreichische Fensterbauer war nach Insolvenz von Wick Fenster auf der Suche nach einem neuen Eigentümer.

Der oberösterreichische Fensterbauer Actual übernimmt den Sonnenschutz-Produzenten Kosmos aus Vorchdorf, der durch die Insolvenz von Wick Fenster Ende Februar auf der Suche nach einer strategischen Lösung mit neuem Eigentümer war. Damit blieben die rund 80 Arbeitsplätze erhalten, die Sonnenschutz-Produktion laufe ohne Unterbrechung weiter, teilte Actual am Freitag in einer Aussendung mit.

Investitionen geplant

So soll Kosmos, das bisher zu Wick gehörte, als eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben. Neue Entwicklungen und Investitionen von 5 Mio. Euro seien laut Aussendung geplant. In beiden oberösterreichischen Betrieben sind rund 420 Mitarbeiter beschäftigt.

Zur Actual Fenster Gruppe mit Sitz in Ansfelden zählen neben Kosmos auch die Zech Fenster GmbH in Vorarlberg und die Polybau Fenster GmbH in Niederösterreich. In der Gesamtgruppe werde laut Aussendung ein Umsatz von 66 Millionen Euro erwirtschaftet.

Das Familienunternehmen Actual mit Produktionswerken in Oberösterreich und der Steiermark erwirtschaftet mit 360 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von mehr als 50 Mio. Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.