Etihad Airways Airbus A380 is pictured during severe crosswind landing at London’s Heathrow Airport

© SPEEDBIRDTV via REUTERS / SPEEDBIRDTV

Wirtschaft
11/16/2020

Etihad kündigt Flüge zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi an

Die Golfstaaten versprechen sich wirtschaftliche Vorteile.

von Kid Möchel

Nach der Annäherung der Vereinigten Arabischen Emirate ﴾VAE﴿ und Israels hat dieAirline Etihad tägliche Flüge zwischenAbuDhabi und TelAviv angekündigt. Wie das Unternehmen am Montag bei Twitter mitteilte, soll die Verbindung am 28. März 2021 aufgenommen werden. Etihad hat bereits eine Internetseite auf Hebräisch eingerichtet. Zuvor hatten bereits andere Airlines Flüge zwischen den Emiraten und Israel angekündigt.

Die Außenminister der Emirate und Bahrains sowie Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatten Mitte September die Aufnahme diplomatischer Beziehungen besiegelt. Die Golfstaaten versprechen sich wirtschaftliche Vorteile, schmieden aber mit Israel vor allem eine Allianz gegen den gemeinsamen Erzfeind Iran.

Im Gegenzug für die Vereinbarung mit den Emiraten will die israelische Regierung die Annektierung von Gebieten im besetzten Westjordanland aussetzen, das die Palästinenser für einen eigenen Staat beanspruchen. Die arabischen Staaten verfolgten bislang den Ansatz, die Lösung des Konflikts mit den Palästinensern zur Bedingung für eine Normalisierung der Beziehungen zu Israel zu machen. Die Palästinenser fühlen sich daher von den jüngsten Abkommen verraten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.