Wirecard Central Eastern Europe GmbH is seen in Vienna

© REUTERS / LISI NIESNER

Wirtschaft
07/03/2020

Deutsche Bank liebäugelt mit Teilen von Wirecard

Wenn sich die Gelegenheit ergibt, sich zu verstärken, will sich das deutsche Geldinstitut das nicht entgehen lassen.

Die Deutsche Bank liebäugelt mit Teilen des Zahlungsanbieters Wirecard. "Wir sind eine der größten Banken im Zahlungsverkehr weltweit. Das ist eine unserer Stärken, ein echtes Kerngeschäftsfeld", sagte Deutsche-Bank-Vorstand Fabrizio Campelli dem "Handelsblatt" in einem am Freitag veröffentlichten Interview.

Prüfung

"Wenn sich hier also Gelegenheiten ergeben, uns zu verstärken, werden wir uns diese ansehen." Am Donnerstag hatte die Deutsche Bank mitgeteilt, dass sie mögliche Hilfen für die Wirecard Bank prüft.

Bei ihrem vor einem Jahr gestarteten Konzernumbau sieht sich die Deutsche Bank auf Kurs. "Bislang sind wir im Zeitplan oder sogar besser. Die Ziele für 2022 stehen", sagte Campelli. Auch beim Abbau von weltweit 18.000 Stellen liege die Bank im Plan, sagte der Strategiechef.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.