Protest gegen das Brexit-Chaos in London

© APA/AFP/ISABEL INFANTES

Wirtschaft
04/09/2019

Der Brexit und seine Auswirkungen auf die Wiener Wirtschaft

Podiumsdiskussion unter anderen mit Flying Pickets-Sänger Gary Howard.

von Robert Kleedorfer

Am Tag des EU-Sondergipfels zum Brexit morgen, Mittwoch, laden KURIER und die Junge Wirtschaft Wien zum „Business Breakfast“ zum Thema „Der Brexit und seine Auswirkungen auf die Wiener Wirtschaft.“

Am Podium diskutieren Harald Oberhofer, Experte beim Wirtschaftsforschungsinstitut Wifo, Christian Mandl, Leiter der Abteilung EU-Kooperation der Wirtschaftskammer, Peter Androsch, Vorstandsmitglied des internationalen Verbands der Kreditversicherungsmakler (BARDO) und geschäftsführender Gesellschafter bei Austrian Credit Insurance Counsel (A.C.I.C.) sowie Gary Howard, britischer Sänger und Schauspieler (u.a. bekannt als Mitglied der „Flying Pickets“).

Die Diskussion findet morgen, Mittwoch, von 8 bis 10 Uhr im Forum Mozartplatz, 1040 Wien statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen unter www.jungewirtschaft.at/wien/businessbreakfast

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.