© Screenshot Info Wars

Wirtschaft
09/27/2012

China: Demonstrant mit Walze getötet?

In der chinesischen Stadt Changsha sei ein Mann absichtlich mit einer Straßenwalze überrollt worden. Er hatte gegen eine Enteignung protestiert.

Die Bilder verbreiteten sich rasch im Internet: Ein Mann wird von einer Straßenwalze überrollt und getötet. Der Mann sei laut sich häufenden Berichten aus dem chinesischen Dorf Changsha und habe gegen die Enteignung seines Hauses protestiert. Auf Befehl eines Gemeindefunktionärs soll er deshalb mit einer Walze absichtlich überrollt worden sein. Das bestätigte ein Dorfbewohner dem ORF-Radio. Er habe mit der Tochter des Getöteten gesprochen. "Damit die Straße fertig wird, müssen einfach ein paar Menschen sterben", berichtete der Dorfbewohner.

Die Quelle der Medienberichte, unter anderem orf.at, ist der Blog Infowars.com, welches sich auf anonyme Quellen aus China beruft. Die Website, die vom ultra-konservativen US-Journalisten Alex Jones betrieben wird, ist als Quelle nicht immer vertrauenswürdig. Allerdings zeigt im konkreten Fall auch die genaueste Untersuchung der Bilder durch Fachleute keinen Hinweis darauf, dass das Bildmaterial manipuliert sein könnte, berichtet orf.at.

Das bisher keine offiziellen Meldungen aus China zu lesen sind, könnte auch darauf zurückzuführen sein, dass die staatlichen Medien die Berichterstattung über den Fall unterdrücken wollen. Laut orf.at kursieren die Bilder des Verbrechens bereits unter der Hand in weiten Teilen Chinas.

Der Fall zeigt nach Ansicht von Beobachtern, dass die Chinesen auch auf dem Land immer weniger bereit sind, von oben verordnete und mit dem Gemeinwohl begründete Bauprojekte, die oft die Umsiedlung tausender Menschen erfordern, widerspruchslos hinzunehmen. Das kleine Dorf sollte einem Geschäftsgebiet weichen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.