Bayern/ Besucher eines Biergartens stossen am Freitag (16.03.12) im Englischen Garten in Muenchen mit ihrer Mass Bier an. Am Freitag scheint verbreitet die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Freitag mitteilte. Am Samstag (17.03.12) wird es im Laufe des Tages im Westen und Nordwesten immer wolkiger. Es sind Schauer und einzelne Gewitter moeglich. Im Rest Deutschlands scheint die Sonne. (zu dapd-Text) Foto: Sebastian Widmann/dapd

© Deleted - 904866

Barth-Bericht
07/15/2013

China braut am meisten Bier

In Asien wird am meisten Bier gebraut – fast ein Drittel der gesamten Weltproduktion.

von Josef Siffert

Biernation Österreich: Rund 215 Krügerl (107,7 Liter) ließen sich die Österreicher durchschnittlich im Jahr 2012 schmecken. Der gesamte Inlandsverbrauch lag bei 8,54 Millionen Hektoliter.

Nur die Tschechen tranken mehr, auf den Plätzen drei bis fünf landeten Deutschland (2011: 101,4 l), Litauen (2011: 95,6 l) und Polen (2011: 95 l). Europa hat somit die durstigsten Biertrinker.

Bei der Bierproduktion hat Europa allerdings das Nachsehen: Am meisten Bier wird in Asien gebraut. 688,2 Mio. Hektoliter (HL) und damit mehr als ein Drittel der gesamten Weltproduktion stammen aus der Region. Das zeigt der jüngst in München vorgestellte Barth-Bericht Hopfen.

Dahinter liefern sich demnach Amerika (571,2) und Europa (545,2) ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Afrika kommt "nur" auf 125,1 Mio. Hektoliter. (Bild: Bierbrauen in Burkina Faso)

Dass Asien der Kontinent der Bierbrauer ist, ist vor allem China zu verdanken. Im Reich der Mitte wurden 2012 insgesamt 490,2 Millionen Hektoliter Bier hergestellt.

Weit abgelegen auf Platz zwei folgen die USA mit 229,3 Mio. produzierten Hektolitern des Hopfengebräus.

Auf den weiteren Rängen folgen Brasilien mit 132,8 Mio. Hektolitern,

Russland mit 97,4 Mio. HL Gebrautem,

und Deutschland mit 94,6 Mio. HL auf Platz fünf.

Die weiteren Plätze in den Top Ten belegen Mexiko (82,5 Mio. HL),

Japan (55,5 Mi0. HL),

das Vereinigte Königreich mit 42 Mio. HL,

Polen (37,8 Mio. Hektoliter) ...

und Spanien, das mit 33 Mi. Hektolitern noch in der Top Ten vertreten ist.

Die heimische Bierproduktion war 2012 im internationalen Konzert mit 8,927 Mio. HL verschwindend gering.

Mit 170 Braustätten liegt Österreich hinter Dänemark und Litauen bei der Brauereidichte auf Platz Drei.

In heimischen Brauereien sind knapp 4.000 Leute tätig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.