© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
06/05/2020

Bald neuer Boss für Hugo Boss

Chef-Suche: Der Modehändler Hugo Boss kann möglicherweise schon bald einen neuen Chef präsentieren.

von Wolfgang Unterhuber

Noch-Vorstandsvorsitzender Mark Langer wird bekanntlich zum 30. September aus dem Führungsgremium ausscheiden. Aktuell verhandle der Personalausschuss des Aufsichtsrats mit mehreren Knadidaten, teilt das Unternehmen mit.

Als Favorit gilt in der Branche Ex-Tommy-Hilfiger-Chef Daniel Grieder. Noch-Chef Langer durchlebt jedenfalls schwere Zeiten. Der durch die Corona-Pandemie in die Verlustzone geratene Modekonzern macht derzeit wenig Hoffnung auf eine rasche Besserung.

Besserung im dritten Quartal

"Frühestens" ab dem dritten Quartal sei mit einer langsamen Erholung zu rechnen, kündigte der scheidende Konzernchef Mark Langer auf der virtuellen Hauptversammlung an. "Wir müssen uns auf ein sehr schwieriges zweites Quartal einstellen."

Das gelte vor allem für das Geschäft in Europa und Amerika, das üblicherweise 85 Prozent der Gesamterlöse ausmacht und nun von Ladenschließungen betroffen ist. Langer hatte zuletzt für das zweite Quartal bereits eine Umsatzhalbierung angekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.