© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
04/24/2019

Automatische Haftpflichtversicherung für E-Scooter-Fahrer

Neuer E-Scooter-Anbieter VOI hat mit der Wiener Städtischen eine Kooperation abgeschlossen.

von Kid Möchel

Immer mehr Anbieter von E-Scootern lassen sich in Österreich nieder, die Zahl der Unfälle steigt. Daher hat die Wiener Städtische mit dem skandinavischen E-Scooter-Anbieter VOI, der in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz seinen Einstieg in den österreichischen Markt vollzieht, eine Kooperation abgeschlossen.

„Ein umfassender Versicherungsschutz für Lenker von E-Scootern ist von großer Bedeutung, denn durch die höhere Geschwindigkeit wird das Risiko vielfach unterschätzt. Bei Personenschäden ist man schnell bei mehreren Millionen Euro“, sagt Doris Wendler, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung.

Bei jedem Mietvorgang wird demnach automatisch eine Haftpflichtversicherung in Höhe von zehn Millionen Euro abgeschlossen, die – wie beim E-Scooter – minutengenau in der Scootermiete inkludiert ist. "Eine Haftpflichtver­sicherung ist wichtig, weil damit die Ansprüche anderer nach einem Unfall abgedeckt werden. Vermögensschäden sind bis max. 160.000 Euro eingeschlossen. Die Haftpflichtversicherung ist speziell auf die erhöhten Gefahren im Verkehrsgeschehen ausgelegt", heißt es weiter.

„Für uns hat ein verantwortungsbewusstes Miteinander im Straßenverkehr absolute Priorität. Daher ist die Kooperation mit einem erfahrenen Versicherer wie der Wiener Städtischen ein logischer Schritt für uns, und es freut uns, dass wir damit eine Vorreiterrolle übernehmen“, erklärt Claus Unterkircher, General Manager Österreich von VOI.

VOI ist laut eigenen Angaben "der größte E-Scooter-Anbieter aus Europa". Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen in Skandinavien am Markt und mittlerweile in Stockholm, Göteborg, Malmö, Kopenhagen, Oslo, Lissabon, Paris und mehreren spanischen Städten aktiv. "VOI arbeitet eng mit europäischen Städten, Landesregierungen und lokalen Geschäften zusammen, um eine möglichst nachhaltige und langfristige Geschäftsbeziehung zu erhalten", heißt es weiter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.