Das Werk ist eine direkte Kampfansage an den Konkurrenten Boeing. Der US-Hersteller dominiert derzeit den wichtigsten Flugzeug-Markt der Welt.

© dapd

Wirtschaft
12/22/2020

Airbus bleibt Weltmarktführer vor Boeing

Der europäische Flugzeugbauer dürfte heuer 550 bis 560 Maschinen ausliefern, etwa ein Drittel weniger als 2019.

Der europäische Flugzeugbauer wird 2020 das zweite Jahr in Folge als Weltmarktführer vor dem US-Konkurrenten Boeing beenden. Brancheninsidern zufolge wird Airbus in diesem Jahr 550 bis 560 Flugzeuge ausliefern.

Der Absatz läge damit aber um 35 Prozent unter dem Vorjahr, als der Konzern mit 863 Maschinen eine Bestmarke erzielte. Ein Airbus-Sprecher lehnte es ab, sich zu Einzelheiten zu äußern, sagte jedoch, Airbus arbeite weiterhin normal.

"Wir liefern weiterhin mit Volldampf und dies wird auch in den Ferien so bleiben", sagte er.

Airbus hatte die Produktion zu Beginn der Corona-Krise um etwa ein Drittel gedrosselt, plant die Schlagzahl bei der A320-Baureihe im Sommer 2021 aber wieder zu erhöhen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.