Nicole Hosp fuhr Bestzeit.

© APA/EPA/KARL-JOSEF HILDENBRAND

Damen-Abfahrt
02/09/2014

Hosp-Bestzeit im Abfahrtstraining

Noch hat die Tirolerin keinen Fixplatz im österreichischen Damen-Abfahrtsteam.

Nicole Hosp fuhr am Sonntag im vierten Olympia-Abfahrtstraining in 1:41,36 Minuten die Bestzeit. Dahinter folgten die Schweizerin Fabienna Suter (+0,21 Sekunden) und die Tirolerin Regina Sterz (0,43) auf den Plätzen zwei und drei.

Die Salzburgerin Anna Fenninger belegte ex aequo mit der Deutschen Maria Höfl-Riesch Rang sechs (jeweils 1,18). Im ÖSV-Team fällt zwischen Hosp, Cornelia Hütter, Sterz und Nicole Schmidhofer die Entscheidung um die letzten zwei Startplätze für die Spezial-Abfahrt am Mittwoch, Fenninger und Elisabeth Görgl sind fix gesetzt.

Ein enges Rennen zwischen Hosp, Hütter und Sterz zeichnet sich derzeit ab, die Entscheidung wird am Montag nach der Super-Kombi bekannt gegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.