Die Lernhauskinder haben sich über die neuen Laptops besonders gefreut. Gemeinsam mit T-Systems
Austria-Geschäftsführer Peter Lenz und Kurt Essler von AfB „social & green IT“ Österreich sowie KURIER Aid Austria Präsident und KURIER Geschäftsführer Thomas Kralinger wurden die ersten Übungen am Laptop durchgeführt.

© Kurier/Juerg Christandl

Digitales Lernhaus
12/23/2019

Lernen 2.0: Neue Laptops für die Lernhäuser

Mit neuen Geräten von T-Systems Austria und AfB Österreich recherchieren lernen, Vokabeln trainieren und vieles mehr.

Diese Lieferung hat die Kinder im Wiener Lernhaus besonders gefreut. Kurz vor Weihnachten wurden die neuen Laptops von T-Systems Austria-Geschäftsführer Peter Lenz und Kurt Essler von AfB „social & green IT“ Österreich stellvertretend für alle Lernhäuser in der Schwendergasse im 15. Wiener Gemeindebezirk übergeben.

Lerninhalte vermitteln

Mit den neuen Geräten, die über Europas größten gemeinnützigem IT-Unternehmen AfB erworben wurden, können die Kinder in den Lernhäusern ab sofort angeleitet arbeiten.

Sie werden mit den Laptops zum Beispiel für Referate recherchieren, Schreib- und Leseübungen durchführen, Vokabeln lernen, Bewerbungstipps für die Zeit nach der Pflichtschule nachlesen oder gleich auf die Suche nach Lehrstellen gehen.

KURIER Aid Austria Präsident und KURIER-Geschäftsführer Thomas Kralinger freute sich, dass mit dieser wertvollen Sachspende Kindern „auf zielgerichtete Art eine Zukunft geschenkt wird.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.