© REUTERS/POOL

Style
06/18/2019

Kate, Letizia, Maxima und Camilla liefern sich Stil-Wettkampf

In Windsor tummelte sich am "Garter Day" das Who is Who der europäischen Royals.

In Windsor war bereits zu Beginn der Woche viel los. Am Montag lud die Queen im Zuge des "Garter Day" zur Verleihung des Hosenbandordens. Jetzt gehören auch die Könige von Spanien und aus den Niederlanden, Felipe VI. und Willem-Alexander, zu diesem illustren Kreis. 

Royale Sommer-Looks

Mit dabei waren natürlich auch deren Ehefrauen Königin Letizia und Königin Maxima, die sich mit den Gastgeberinnen Herzogin Camilla, Herzogin Kate sowie Gräfin Sophie von Wessex einen selten dagewesenen Stil-Wettkampf lieferten.

Sämtliche Damen erschienen in sommerlichen Looks, allen voran Kate, die sich für ein weißes Mantelkleid von Catherine Walker entschied.

Auf Rosa in unterschiedlichen Nuancen setzten Camilla und Maxima. Erstere präsentierte sich den anwesenden Fotografen in Babyrosa, dazu ein schicker Strohhut. Der Besuch aus den Niederlanden griff zu einem anspruchsvolleren Look. Maxima betonte ihre Taille mit einem Cape-Kleid in Puderrosa.

Königin Letizia ließ es sich auch dieses Mal nicht nehmen, ihr Land mit einem Outfit eines spanischen Labels zu repräsentieren. Die 46-Jährige trug bei der feierlichen Übergabe des Ordens an ihren Mann ein hochgeschlossenes Kleid von Cherubina. Dazu stylte sie Pumps von Prada.

Gräfin Sophie von Sussex entschied sich als einzige der fünf Frauen für einen farblich abgesetzten Zweiteiler.