Bei Victoria's Secret wird das Konzept überdacht

© APA/AFP/ANGELA WEISS

freizeit Mode & Beauty
05/13/2019

So wie jetzt wird es die Victoria's Secret-Show nicht mehr geben

Große Veränderungen stehen laut CNBC bei dem berühmten US-Unterwäsche-Giganten an.

von Maria Zelenko

Sie war über 20 Jahre lang ein riesiges TV-Spektakel. Die Victoria's Secret Fashion Show wurde jährlich im Dezember während der Hauptsendezeit ausgestrahlt und hat Millionen Zuseher begeistert. Diese Ära dürfte nun zu Ende gehen.

Wie CNBC erfuhr, wurde an die Mitarbeiter des US-Unterwäsche-Giganten eine Mail gesendet, in der Les Wexner, CEO der VS-Muttergesellschaft L Brands, darüber informierte, dass die Show nun "komplett neu überdacht" werde.

"Dynamische Inhalte"

In der Mitteilung heiße es: "Mode ist ein Geschäft, das sich ständig wandelt. Auch wir müssen uns weiterentwickeln und verändern, um zu wachsen. Vor diesem Hintergrund haben wir beschlossen, die Victoria's Secret-Show, wie sie bisher existierte, zu überdenken. Wir glauben, dass eine TV-Show nicht das richtige Format für die Zukunft ist."

2019 wolle man sich auf die Produktion von "spannenden und dynamischen Inhalten" fokussieren - und eine neue Form von Event zu etablieren. "Wir werden austesten, was Mode im globalen, digitalen Zeitalter bedeutet. Ich bin überzeugt von der Stärke unserer Marke und von dem Weg, den wir einschlagen", so Wexner.

Mit dem neuen Konzept scheint die Firma auf die sinkende Popularität reagieren zu wollen. Die Einschaltquoten der TV-Übertragung sinken seit Jahren kontinuierlich. Im vergangenen Jahr sahen das Großereignis 3,27 Millionen Menschen – 1,5 Millionen weniger als im Vorjahr. Zu diesem historischen Tief kommt hinzu, dass Victoria's Secret seit geraumer Zeit dafür kritisiert wird, Models zu buchen, die einem althergebrachten Schönheitsideal entsprechen. Für weltweite Schlagzeilen sorgte Marketingchef Ed Razek nach der Show 2018, als er in einem Interview auf die Frage, warum keine Transgender-Models für Victoria's Secret laufen, antwortete: "Warum? Weil die Show eine Fantasie ist."

Zwar wurde das Aus für die TV-Übertragung noch nicht offiziell bestätigt, jedoch deutet alles darauf hin, dass die Show 2018 bereits die letzte war. Ob das angeknackste Image und die sinkenden Verkaufszahlen mit dem neuen Konzept gerettet werden können, bleibt abzuwarten.

Alle Fotos von der Victoria's Secret Fashion Show 2018

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.