Style 09.05.2018

Meghan Markle gibt Make-up-Tipps im Taxi

© Bild: Screenshot BobbiBrownMY

Schminken wie eine Prinzessin: Harrys Verlobte frischt in Video ihr Make-up auf der Rückbank eines fahrendes Autos auf.

Welche Frau kennt das nicht, schnell noch im Auto das Make-up auffrischen – oftmals eine geschickliche Herausforderung. Herrlich normal präsentiert sich da Meghan Markle, die zusammen mit dem Make-up-Herstellerin Bobbi Brown ihre Schmink-Routine während einer Uber-Fahrt zu einem Meeting zeigt.

Meghan Markle gibt Schminktipps

Natürlich wurde das Video lange vor ihrer Verlobung mit Briten-Prinz Harry aufgenommen, begeistert aber mehr denn je ihre Fans. So gelöst wird man sie aber wahrscheinlich nicht mehr sehen, spätestens nach dem 19. Mai muss sie sich vollkommen dem strengen Protokoll unterwerfen. Schließlich wird sie ja danach höchstwahrscheinlich zur Herzogin von Sussex ernannt.

Apropos Herzogin: Meghan hat ihrer Schwägerin Kate jetzt schon längst den Rang der Palast-Stilikone abgelaufen. Alles was sie trägt, ist in kürzester Zeit ausverkauft. Den weißen "The Label"-Mantel, des sie bei der Verlobung trug, der wird jetzt sogar in"Meghan Coat" umbenannt und fleißig nachproduziert.

Youtube hmFL34ii-fk

Sie selbst erzählte über ihre Beauty-Musthaves einmal dem Magazin Allure: "Ich probiere Dinge aus." Sie liebe Jan Marini-Hautpflegeprodukte, allem voran das Serum. Sie exfoliere gerne mit dem Tatcha Rice Enzyme Powder. Für lange Wimpern greife sie zu Revitalash. Ihr Lieblingsblush sei das Nars Blush in der Farbe "Orgasm". Bei Puder setze sie auf das Make Up For Ever HD Powder.

Worauf Meghan Markle beim Schminken bedacht ist, verrät ihre ehemalige Visagistin Lydia F. Sellers gegenüber der Daily Mail. Harrys Verlobte bevorzuge einen natürlichen Look. 

"Immer wenn ich ihr Make-up gemacht habe, hat sie gesagt: 'Kannst du bitte darauf achten, dass meine Sommersprossen durchscheinen? Ich will nicht eine Tonne Foundation tragen.'" Es gehe Meghan eher darum, "nur so viel Produkt zu verwenden, dass es ihre Haut ausgleicht und sie frisch und dewy aussehen lässt - anstatt sie vollzuspachteln."

 

( kurier.at , spi ) Erstellt am 09.05.2018