© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
08/07/2021

Wie Rihanna auf ihren neuen Milliardärinnen-Status reagiert hat

Bei Popstar und Unternehmerin Rihanna läuft es derzeit beruflich wie privat rund.

Kosmetikprodukte haben Popstar Rihanna nach Schätzung des US-Wirtschaftsmagazins Forbes zur Milliardärin gemacht. Die 33-jährige Sängerin ("Umbrella") steigerte ihr Vermögen auf schätzungsweise 1,7 Milliarden Dollar (etwa 1,4 Milliarden Euro) und ist damit die reichste Sängerin der Welt und die zweitreichste Entertainerin nach Oprah Winfrey, wie das Magazin am Mittwoch berichtete.

Mit vermutlich 1,4 Milliarden Dollar stammt laut Forbes ein Großteil des Vermögens aus Rihannas Kosmetiklinie "Fenty Beauty". Dem Bericht zufolge gehört der Sängerin die Hälfte der Kosmetik-Marke, die sie 2017 gemeinsam mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH gegründet hatte.

Dabei ist ihr eigenen Angaben zufolge vor allem Inklusion wichtig: "Ich wollte, dass Männer (in der Werbekampagne) vertreten sind, weil diese Hautpflegelinie geschlechtsneutral ist", sagte sie gegenüber Entertainment Tonight. "Ich möchte (...), dass Männer keine Angst haben, Hautpflege zu verwenden. Sie denken, es sei eine weibliche Sache, sie denken, es sei nur für Mädchen - und ich mag diese Idee nicht. Wir alle haben Haut (...)." Zudem sei ihr wichtig gewesen, dass ihre Produkte für alle Hauttypen und Hautfarben geeignet sind. Wie Entertainment Tonight berichtet, habe Rihanna "bescheiden" auf die Frage reagiert, was ihr neuer Milliardärinnen-Status für sie bedeutet. "Gott ist gut", soll sie erklärt haben.

Reichste Sängerin der Welt

Weitere Millionen verdiente Rihanna mit ihrer Arbeit als Sängerin und Schauspielerin sowie mit ihrer Unterwäschemarke "Savage X Fenty". Eine Linie für Luxusmode, ebenfalls ein gemeinsames Projekt mit LVMH, hatte die Sängerin hingegen im Februar eingestellt.

Musikalisch ist es um die in Barbados geborene Grammy-Gewinnerin in den letzten Jahren ruhiger geworden. Ihr letztes Album "Anti" hatte Rihanna 2016 herausgebracht.

Privat läuft es derzeit rund bei Rihanna. Der US-Rapper Asap Rocky hatte kürzlich erstmals öffentlich über seine Beziehung zu ihr gesprochen. "Wenn man es weiß, dann weiß man es einfach. Sie ist die Richtige", sagte der Musiker der Zeitschrift GQ. "Die Liebe meines Lebens", nannte er sie. "Meine Lady." Über eine Beziehung zwischen den beiden Musik-Superstars war zuvor bereits viel spekuliert worden.

Er könne es sich auch vorstellen, Kinder zu bekommen, sagte Asap Rocky. "Wenn das in meinen Sternen steht, absolut. Ich denke, ich wäre ein unglaublicher, bemerkenswerter, insgesamt wunderbarer Vater. Ich hätte ein sehr großartiges Kind."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.