© REUTERS/PETER NICHOLLS

Stars
06/28/2019

"Wahre Liebe": Kylie Mingoue schwärmt über neuen Freund

Die Sängerin enthüllt, dass sie nach ihrer geplatzten Verlobung mit Joshua Sasse in Paul Salomons die "wahre Liebe" gefunden habe.

von Elisabeth Spitzer

Ihren Ex-Freund Joshua Sasse hatte Kylie Minogue eigentlich heiraten wollen – bis es im Februar 2017 überraschend zur Trennung nach drei Jahren Beziehung kam. Inzwischen ist sie mit Paul Salomons, dem Kreativdirektor von GQ, glücklich und bezeichnete ihren neuen Partner jetzt als "wahre Liebe."

Kylie total verliebt

Gegenüber dem Daily Mirror schwärmte Minogue von ihrem aktuellen Freund. Seit über einem Jahr sind sie und Salomons zusammen. Sie wurden einander durch gemeinsame Freunde vorgestellt. Vergangenen April bestätigte das Paar seine Beziehung.

Sie sei dankbar, in einer Beziehung mit einem so fürsorglichen Mann zu sein, erzählte Minogue jetzt.

"Wer sagt, dass man auch später in Leben nicht schnulzig und romantisch sein kann?", sagte die 51-Jährige. "Vor allem, wenn man eine gute und wahre Liebe findet."

Sie sei dankbar und froh darüber, eine solche Liebe in ihrem Leben zu haben. "Es kümmert sich wirklich um mich", schwärmte die Sängerin von Salomons.

Bereits vergangenen November hatte Minogue gegenüber Jonathan Ross verraten, dass sie überrascht gewesen sei, sich nach der Trennung von Sasse wieder verliebt zu haben. "Es läuft großartig", gestand sie damals. "In dem Moment, in dem ich dachte 'Ob es jemals passieren wird?' geschah es – und überraschte mich."

Bereits vergangenen Juli wurde gemunkelt, dass sich Minogue mit Salomons verlobt habe - was bisher aber noch nicht bestätigt wurde.