Stars
04.07.2018

Kylie Minogue: Blitz-Verlobung mit neuem Freund?

Frisch verliebt und angeblich schon wieder verlobt. Will Kylie um jeden Preis heiraten?

Nach ihrer Trennung von ihrem Verlobten Joshua Sasse hat Kylie Minogue wieder ihr Herz verschenkt. Gerade erst bestätigte die australische Sängerin ihre neue Liebe. Turtelnd zeigt sie sich auf Instagram mit Paul Solomons (44), Kreativdirektor der britischen Ausgabe des Magazins GQ.

Kylie Minogue: Blitz-Verlobung?

Nun werden Gerüchte laut, dass sich die 50-Jährige bereits mit ihrem neuen Freund verlobt haben soll. Die Daily Mail veröffentlichte Fotos, die Minogue an Solomons Seite mit einem goldenen Ring an ihrem linken Ringfinger zeigen.

Sollte es sich tatsächlich um einen Verlobungsring handeln, wie das britische Blatt spekuliert, hätte es Kylie aber doch recht eilig: Immerhin soll sie mit Solomons erst seit April zusammen sein.

Im Februar des vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die Popsängerin ihre Verlobung mit Schauspieler Joshua Sasse gelöst hat. Wenige Monate zuvor hatte sie noch geflötet: "Ich würde Mrs. Sasse sein, Mr. Minogue passt nicht zu ihm."

Statt Hochzeit war dann aber Trennung angesagt – angeblich weil der Brite untreu gewesen sein soll. Das Beziehungs-Aus habe sie sehr mitgenommen, verriet die Musikerin nach der Trennung.

Noch im März beschwerte sich Minogue in einem Interview: "Vielleicht werde ich nie den Einen finden. So richtig verliebt zu sein, ist das Beste! Das Schwierige kommt danach: Eine noch tiefere Liebe aufbauen."

Ihr Herz hat die Pop-Ikone inzwischen offenbar wieder verschenkt. Ob ihre neue Liebe für die Ewigkeit bestimmt ist, wird sich aber wohl erst zeigen.